Servicestelle für Arbeitsfragen

Die Servicestelle für Arbeitsfragen der Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH ist ein kostenloses, vertrauliches und überkonfessionelles Beratungsangebot für Stadt und Landkreis Hof.

Wir bieten Rat und Hilfe bei folgenden Fragen und Situationen:

 

Arbeitslosengeld I und II

  • Ich werde arbeitslos oder bin davon bedroht. Was ändert sich an meiner finanziellen und persönlichen Situation?
  • Was passiert, wenn mein Arbeitslosengeld I ausläuft?
  • Habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld II?
  • Wer hilft mir bei Gesprächen mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, Träger für die Grundsicherung für Arbeitsuchende?
  • Was bedeuten die Fragen beim Arbeitslosengeld II Antrag und mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen?
  • Welche Zuverdienstmöglichkeiten habe ich?
  • Passt mein Bescheid?
  • Muss ich jede Arbeit annehmen?
  • Was sind meine Rechte und Pflichten?

 

Arbeits- und Ausbildungsplatz

  • Welche Wege der Stellensuche gibt es?
  • Was gehört zu einer vollständigen Bewerbung?
  • Wer hilft mir, meine persönliche Situation zu verbessern, um wieder einer geregelten Arbeit nach zu gehen?
  • Welche Eingliederungsleistungen sind möglich?

 

Weiterhin bieten wir:

  • Beratung bei sonstigen Ansprüchen (Wohngeld, Kindergeldzuschlag, Beratungs- und Prozesskostenhilfe, etc.)
  • Weitervermittlung an andere Fachberatungsdienste (Schuldnerberatung, Suchtberatung, etc.)

 

Nützliche Links zum Thema:

www.tacheles-sozialhilfe.de
Aktuelle Informationen zum Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe und Grundsicherung

www.erwerbslos.de
Gewerkschaftliche Informationsseite rund um Arbeitslosigkeit

Diakonie Hochfranken

Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH
Diakonie für Arbeit Servicestelle für Arbeits- und Sozialfragen
Luitpoldstraße 18
95028 Hof 

arbeitslosenberatung@diakonie-hochfranken.de

Tel.: 09281 3702
Tel.: 09281 142296 

Termine nur nach Vereinbarung:

Ansprechpartner:
Frau Fochler

Tel.: 09281 3702