Werkladen

Beschäftigung, die Perspektiven bietet

Der Werkladen ist ein Beschäftigungsprojekt der Diakonie Hoch-franken Erwachsenen-hilfe gGmbH, Geschäfts-bereich Diakonie für Arbeit (DiFA). In enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, den örtlichen Arbeitsgemein-schaften der Grund-sicherung (ARGE) und den evangelischen und katholischen Partnern vor Ort wollen wir arbeitslosen Menschen Beschäftigungsperspektiven bieten.

Neue Chance für Arbeitslose

Der Werkladen bietet eine Beschäftigungschance für Menschen, die vom Arbeitsmarkt ausgegrenzt sind: ältere oder gering qualifizierte Arbeitslose, Spätaussiedler, Langzeitarbeitslose, arbeitslose Jugendliche, psychisch kranke oder behinderte Menschen.

Individuelle Begleitung

Eine sozialpädagogische Begleitung der Beschäftigten hilft bei der Entwicklung einer realistischen, beruflichen Zukunftsperspektive und unterstützt bei der Stellensuche. Durch die Einbindung in das Netzwerk der sozialen Beratungsdienste der Diakonie wird im Einzelfall am Abbau von Vermittlungshemmnissen (Schulden-, Trennungs-, Suchtproblematiken) gearbeitet.

Neben dem Beschäftigungsangebot bietet die Diakonie für Arbeit ein offenes Treff- und Beratungsangebot für Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen. 

Breites Warensortiment 

  • Stühle und Tische
  • Schränke und Kommoden
  • Sitzgruppen und Ecksessel
  • Schreibtische und Regale
  • Küchenbuffets und Küchenzeilen
  • Hängeschränke und Küchenmöbel
  • Elektrogroßgeräte
  • Flohmarktartikel
  • Kleidung und Textilien
  • Spielzeug, Bücher und Haushaltswaren

Wiederverwendung im Werkladen

Der Werkladen will den umweltpolitischen Erfordernissen und arbeitsmarktpolitischen Notwendigkeiten gerecht werden.

Private und öffentliche Haushalte sollen entlastet und Menschen soll Beschäftigung geboten werden. Wiederverwertbares landet nicht auf dem Müll, sondern wird weiter verwendet.

Nützliche Dienstleistungen 

  • Abholservice für gut erhaltene und funktionierende Möbel und Haushaltsgeräte
  • Entgegennahme von Gebrauchttextilien
  • Wohnungsräumungen (bei sozialer Bedürftigkeit)
  • Klein- und Sozialumzüge
  • Hausmeisterliche Tätigkeiten im sozialen, kirchlichen oder öffentlichen Bereich
  • etc.

Gemeinnützig: alle profitieren

Für die Dienstleistungen werden pauschale Stundensätze verrechnet. Weiterhin werden die entstehenden Fahrkosten sowie sonstige Nebenkosten (z.B. Entsorgungsgebühren) an die Auftraggeber weitergegeben.

Diese Aufwandsentschädigung dient zur Mitfinanzierung der laufenden Kosten und macht die Verwirklichung der Beschäftigungsidee erst möglich.

Als gemeinnützige Einrichtung arbeiten wir nicht gewinnorientiert.

Unsere Partner

Der Werkladen Naila kooperiert mit folgenden Partnern: 

  • Stadt Naila
  • Dekanat Naila
    Diakonie Hochfranken

    Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH Werkladen
    Martinsberger Straße 1a
    95119 Naila
    Tel.: 09282 962839

    Werkladen Schwarzenbach an der Saale
    seit 30.06.2011 geschlossen

    Werkladen Naila
    Unsere Öffnungszeiten:
    Mo., Di., Do., Fr: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Mi.                    8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Unsere Ansprechpartner:

    • Rainer Zerfass (vor Ort)
    • Hannes Buchta

    Bankverbindung:
    Sparkasse Hochfranken
    BLZ 780 500 00
    Kto.-Nr. 220617021

    Steuernummer: 223/147104901
    HRB-Nummer: 4000