Offene Hilfen

Sei es in einem Notfall, sei es auf Dauer: Der Familienentlastende Dienst hilft Familien bei der Betreuung und Versorgung von chronisch kranken und behinderten Angehörigen. 

Unsere Mitarbeiter sind für Sie da, wenn

  • Sie bei der Versorgung und Pflege einfach zwei Hände mehr brauchen
  • ein pflegender Angehöriger ausfällt
  • Termine anstehen wie Besuche, Einkäufe, Behördengänge
  • pflegende Angehörige verreisen

Was wir bieten:

  • stundenweise Betreuung und pflegerische Hilfen für behinderte und chronisch kranke Menschen zu jeder Tageszeit in der eigenen Wohnung und in den Räumen des FED. 
  • Eine Kurzzeitpflege rund um die Uhr ist nach Absprache möglich.
  • Vermittlung von Kurzzeitaufenthalten und anderen sozialen und pflegerischen Hilfen
  • Begleitdienste
  • Hauswirtschaftliche Hilfen
  • Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderung
  • Beratung der Angehörigen in persönlichen, sozialen und rechtlichen Fragen rund um die Behinderung

Angebote und Hilfen zur Führung eines selbstständigen Lebens:

  • offene Gruppen- und Clubarbeit im Rahmen der offenen Behindertenarbeit
  • Bildungsprogramme für erwachsene Menschen mit Behinderungen als Teil aktiver Freizeitgestaltung
  • Integrationshilfen für die aktive Teilnahme am Vereinsleben
  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Und hier geht es zu den Freizeitangeboten der Offenen Behindertenarbeit

 

 

 

Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH
Offene Hilfen Hof
Therapeutisch-Pädagogisches Zentrum

Am Lindenbühl 10
95032 Hof

Tel.: 09281 7552-15

marianne.kruegerdiakonie-hochfranken.LÖSCHEN.de

Haus Hubertine

Das Haus Hubertine in der Nähe der Dreieinigkeitskirche bietet Hilfe für Schwerstbehinderte und Pflegebedürftige an.

Wir haben die Möglichkeit der stunden- oder tageweise Betreuung im Rahmen der Urlaubs- und Verhinderungspflege von Menschen mit Behinderung. Ein gepflegtes Einfamilienhaus mitten im Grünen wurde zum Ort für individuelle Pflege und Betreuung durch das Team der Offenen Hilfen.Ob Kinder mit schweren Behinderungen oder alte pflegebedürftige Menschen

Das Haus Hubertine ist ein Ort, an dem sich jeder wohlfühlt. Es wurde mit Mitteln der Rolf- und Hubertine-Schiffbauer-Stiftung behindertengerecht umgebaut und modernisiert. Bis zu vier pflegebedürftige Personen können wir dort unterbringen.

Damit eignet sich das Angebot gut für Krisensituationen, wenn beispielsweise Angehörige erkrankt oder aus anderen Gründen verhindert sind.

Diakonie Hochfranken

Haus Hubertine
Ludwig-Uhland-Str. 32
95032 Hof/Saale
Tel.: 09281 1441688

Informationen erhalten Sie unter:
Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH
Offene Hilfen Hof
Therapeutisch-Pädagogisches Zentrum

Am Lindenbühl 10
95032 Hof

Tel.: 09281 7552-15

marianne.krueger@diakonie-hochfranken.de