Trennungs- und Scheidungsberatung

Eine Trennung ist oft mit Verletzungen verbunden. Verlustgefühle, Verzweiflung, Enttäuschung oder auch Schuldgefühle können breiten Raum einnehmen.

Es ist nicht leicht, einen respektvollen Abschluss zu finden. Manchmal findet man den Weg heraus nicht von alleine.

Mit einem neutralen Berater kann dies gelingen.

Vor allem, wenn es gemeinsame Kinder gibt, ist eine Trennungsberatung äußerst sinnvoll - aus Verantwortung gegenüber dem Nachwuchs. Die besondere Schwierigkeit besteht hier darin, dass eine vollständige Trennung nicht möglich ist. Denn auch wenn die Partnerschaft vorbei ist, bleibt der Partner doch als Elternteil erhalten.

Neueste Studien zeigen, dass Kinder, entgegen anders lautenden Befürchtungen, zumeist aus einer Trennung der Eltern keine bleibenden Beeinträchtigungen zurückbehalten, sofern die Eltern sich wohlwollend, fair und wertschätzend zueinander verhalten.

Doch auch ein kinderloses Paar sollte daran interessiert sein, eine vernünftige Trennung zu schaffen. Oft besteht wenigstens bei einem Partner ein Klärungsbedarf. Schon wenige Sitzungen können dafür sorgen, dass die Trennung leichter verkraftet wird.

Wer kann zu uns kommen?

Paare, gemeinsam oder allein

  • bei denen Trennung oder Scheidung ansteht
    die mit Gefühlen wie Enttäuschung, Wut und Schuldgefühlen allein nicht mehr weiterkommen
    die sich Sorgen machen, wie ihre Kinder auf die Scheidung reagieren
  • die sich überlegen, wie sie ihre Elternschaft trotz der Trennung und Scheidung bestmöglich gestalten können; z.B. indem Vater und Mutter ein einvernehmliches Konzept für die Wahrnehmung der elterlichen Sorge mit der Beraterin/dem Berater entwickeln, das als Grundlage für die richterliche Entscheidung dienen kann
Diakonie Hochfranken

Diakonie Hochfranken Jugend- und Familienhilfe Marienberg Psychologische Beratung gGmbH

Psychologische Beratungsstelle am Schellenberg im "Treffpunkt Familie" in Hof

Bereichsleitung Vanessa Martin
Schellenbergweg 20
95028 Hof

beratungsstellediakonie-hochfranken.LÖSCHEN.de 

Tel.: 09281 160710-200
Fax  09281 160710-220

Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr

Für die Beratung sowohl in Hof als auch den Außensprechstellen bitten wir um telefonische Anmeldung. Sie können diese unter 09281 160710-200 vornehmen.

Diakonie Hochfranken

Außensprechtage:

Naila (Erziehungs-, Jugend- u. Familienberatung, Sucht-, Schwangerschafts(konflikt)beratung)


Diakonie am Marktplatz

Marktplatz 8

95119 Naila



Tel.: 09282 96219-23

Diakonie Hochfranken

Außensprechtage:

Rehau (Erziehungs-, Jugend- u. Familienberatung) im Mehrgenerationenhaus Rehau


Maxplatz 12

95111 Rehau



Tel.: 09283 59240150

Diakonie Hochfranken

Außensprechtage:

Münchberg (Erziehungs-, Jugend- u. Familienberatung, Sucht- , Schwangerschafts(konflikt)beratung)

Amtsgasse 4
95213 Münchberg

Tel.:  09251 1606

Diakonie Hochfranken

Außensprechtage:

Selb (Sucht- und Schwangerschafts(konflikt)beratung)


Pfarrstr. 7

95100 Selb



Tel.: 09287 3311

Diakonie Hochfranken

Außenstelle 

Marktredwitz (Sucht- und Schwangerschafts(konflikt)beratung)


Klingerstr. 2

95615 Marktredwitz



Tel.: 09231 63434