Die Diakonie Hochfranken Erwachsenhilfe gGmbH sucht ab sofort für die Außenwohngruppe (AWG) für Frauen im Thomas-Breit-Haus einen

Mitarbeiter für alltagsbegleitende Hilfen (m./w.)

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet.

Die Bewohnerinnen der AWG sind ehemals wohnungslose Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. Arbeitsschwerpunkt ist deren stundenweise Begleitung und Anleitung bei der Bewältigung der Alltagsangelegenheiten insbesondere durch Motivation, Unterstützung und Kontrolle im Sinne des „lear-ning by doing“ in enger Kooperation mit dem koordinierenden Fachkraftteam.

Hierzu gehören insbesondere:

  • Selbstversorgung: Preisgünstig Einkaufen, gemeinsames Zubereiten, Kochgruppe
  • Organisation von Haushaltsführung, Hygiene, Sauberkeit
  • Reinigungsdienste
  • Begleitung bei ärztlichen und behördlichen Angelegenheiten
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zum Dienst auch gelegentlich an Wochenenden und Feiertagen
  • Aufgeschlossenheit, Distanz und Durchsetzungsfähigkeit gegenüber Klienten mit sozialen Problemen

Wir bieten: 

  • Betriebliche Altersvorsorge mit attraktiven Ergänzungsangeboten
  • Beihilfeversicherung mit sehr günstigen Zusatzversicherungen
  • Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Förderung von Familien durch eigenes "Familienbudget"

Für das Dienstverhältnis gelten die Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Bayern (AVR-Bayern) mit den üblichen Sozialleistungen.

Wenn Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit mittragen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer 13/025/2017, per E-Mail an: personalwesendiakonie-hochfranken.LÖSCHEN.de

 

Diakonie Hochfranken

Diakonie Hochfranken
Zentrale Dienste GmbH
Abteilung Personalwesen

Bewerbungen bitte per E-Mail an:

personalwesendiakonie-hochfranken.LÖSCHEN.de