Das Familienbudget

Besondere Leistungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie Hochfranken

Die Diakonie Hochfranken fördert die Gesundheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in besonderer Weise.

Grundlage dafür ist die Anlage 14 der AVR. Demzufolge stellt die Diakonie Hochfranken als Arbeitgeber ein Prozent der AG-Bruttolohnsumme für diese Maßnahmen zur Verfügung.

Für die Mitarbeitenden werden daraus auf Grundlage einer Dienstvereinbarung mit der Gesamt-Mitarbeitervertretung vielfältige Angebote verwirklicht:

 

  •      Zuschuss zur Kinderbetreuung
    Finanzielle Leistungen für die Kinderbetreuung  
    (z. B. Zuschuss zu Kiga-Gebühren) sind bis zu einem gewissen Einkommen möglich. Der Zuschuss beträgt 25 Euro monatlich.
  •      Der Familientag
    Bei der Diakonie Hochfranken haben Sie zusätzlich zum normalen (tariflichen) Urlaub einen weiteren Tag als Familientag frei. Er wird automatisch als erster Urlaubstag verbucht, den Sie beantragen. 
  •      Freistellung
    Auch besteht die Möglichkeit, für die Pflege von Angehörigen oder für die Kinderbetreuung bei nicht planbaren „Notfällen“ jeweils bis zu zwei Tage frei zu bekommen.
  •      Gesundheitsförderung
    Der Mitarbeitersport wird ebenfalls unterstützt, hier gibt es pro Jahr und Person 15 Euro.
  •      Gesundheitstrainer
    Weiterhin wurden in mehreren Einrichtungen Gesundheitstrainer ausgebildet, die in einzelnen GmbH’s gesundheitsfördernde Angebote machen. Dazu zählen beispielsweise Nordic Walking oder Entspannungstraining. 
  •     Zuschuss zur Berufsunfähigkeitsversicherung
    Eine Berufsunfähigkeitsversicherung über die Rahmenversicherung der Diakonie Hochfranken wird mit monatlich fünf Euro aus dem Familienbudget unterstützt.
     
  •      Gutscheine zu besonderen Anlässen
    Weiterhin können Sie bei bestimmten Anlässen Zuwendungen in Form von Gutscheinen erhalten. Hierzu zählen Geburt oder Adoption, Einschulung, Kommunion, Konfirmation und Hochzeit. 
  •      Diakonischer Obstservice
    In allen Dienststellen, die Interesse haben, wird kostenlos Obst für Mitarbeitende angeliefert und zur Verfügung gestellt.  
  •     Kinderbetreuung in den Schulferien
    In den Ferienzeiten bietet die Diakonie Hochfranken eine eigene für Mitarbeitende kostenlose Kinderbetreuung an. 
     
  • Kurzmassagen am Arbeitsplatz
    Für nur vier Euro Eigenanteil kann man eine zehnminütige Kurzmassage buchen. Sie findet einmal wöchentlich in mehreren Einrichtungen statt (Geschäftsstelle/HaK, Treffpunkt Familie, Haus Saalepark, SHK, Schloss Oberkotzau).