Kunst am Klostertor

Mit der Einrichtung der Klostergalerie hat die Diakonie im Jahr  1997 einen  interessanten Ausstellungsort für bildende Kunst geschaffen.

Intern signalisiert sie, dass Zeit ist für mehr als Arbeit, dass Räume mit Bedacht gestaltet werden; sie lädt ein zum Betrachten und zum – gerne auch kritischen - Austausch über die Kunst.

Als Partnergalerie des Theresiensteins (Kunstverein Hof e.V.)  steht die Klostergalerie vorwiegend, aber nicht ausschließlich Künstlern aus der Region resp. Mitgliedern des Kunstvereins Hof zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, hier Interessenten und Käufer zu finden. Die Klostergalerie zahlt den Ausstellenden keine Gebühren; allerdings übernimmt die Diakonie die Bereitstellung von Getränken im Rahmen der Vernissage und beteiligt sich maßgeblich an Einladung und PR.

Die Klostergalerie befindet sich im ersten Stock der Geschäftsstelle am Klostertor 2 im ehemaligen Klarissenkloster. Das historische Gebäude verfügt über einen großzügigen, gut beleuchteten Gang mit großen Fenstern zu beiden Seiten.Das Schienensystem erlaubt die Präsentation von 25 bis 45 Bildern (abhängig vom Format).

Besprechungen einzelner Ausstellungen finden Sie bei den Presseberichten bzw. im Pressearchiv.

+ + + aktuelle Ausstellung: "Unsere Region, gesehen und gemalt" Peter Schmidt + + +

Besuchen Sie uns

Die Klostergalerie kann während unserer Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr besucht werden.

Klostergalerie
Eva Döhla

Diakonie Hochfranken gGmbH

Kommunikation & Marketing/ Personalentwicklung
Klostertor 2
95028 Hof 

Eva Döhla
Tel.: 09281 837-122
Fax  09281 140039-122
eva.doehladiakonie-hochfranken.LÖSCHEN.de

Sie suchen einen Ausstellungsort? Sie möchten regelmäßig zu den Vernissagen der Klostergalerie eingeladen werden? Interessenten wenden sich bitte an oben genannte Ansprechpartnerin.

Folgende Künstlerinnen und Künstler haben seit Beginn in der Klostergalerie ausgestellt:

2017:
- Peter Schmidt, Förbau, Schwarzenbach a. d. Saale
- Roland Lein, Pillgramsreuth

2016:
- Ingo Franz, Hof
- Jean-Paul-Gymnasium, Hof
- Cornelia Gumbert, Neudrossenfeld
- André Claviez, Plauen

2015:
- Gerhard Plietsch, Hof
- Claudia Hölzel, Schauenstein
- Jean-Paul-Gymnasium, Hof

2014:
- Volker Wunderlich, Goldkronach
- Mareike Ahrens, Sorg

2013:
- Pfarrer Thomas Wolf, Rehau
- Wolfgang Noack, Nürnberg
- Sabine Böhm, Sigmundsgrün

2012:
- Sigi Hirsch, Bamberg
- Fred Siegenthaler, Oberkotzau

2011:
- Werner Thurm, Hof
- Silvia Eisenschenk, Weiz, Österreich

2010:
- Ursula Schwedler, Carolin Schwedler, Bernhard Hoffmann, Hof
- Horst Vincenti, Hof
- BürgerInnen aus Stadt und Landkreis Hof unter Anleitung von Dietrich Kelterer (Kulturamtsleiter a. D. Plauen)

2009:
- Nina Feller, Hof
- Karin E. Pollak, Bayreuth
- Karl-Theodor-Golle-Schule, Syrau

2008:
- Bernhard Kunze, Kempten
- Jari Vassinger, Selb
- Wolfgang Bötsch 

2007:
- Bärbel Quehl
- Jörg Schleicher

2006:
- Michael Fichtelmann, Kassel
- Grit Stegemann
- Hannsjürgen Lommer

2005: 
- Klaus Schröter - Gedächtnisausstellung -
- Ioana Metes

2004: 
- Valerie Moskov
- Ute Kläbe

2003:
- Peter-Michael Tschoepe
- Stephan Pfeiffer

2002:
- Gruppe "Form und Farbe e.V."
- Werner Thurm

2001:
- Christa Schüssel
- Regina Ruckdeschel

2000:
- Gert Beyer
- Marianne Spatz-Hofmann

1999: 
- Gerhard Rau
- Karin Babiel

1998: 
- Rolf Nagel - Gedenkausstellung -
- Annerose Fichtler

1997:
- Sabine Böhm, Rehau