07.05.2018 Kinder aus Suchtfamilien besser helfen - Fachtag im Treffpunkt Familie

Der Treffpunkt Familie der Diakonie Hochfranken feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Zu den Jubiläumsveranstaltungen gehört auch ein Fachtag zu einem ernsten Thema. Er heißt „Wenn Kinder Eltern ihrer Eltern werden“ und dreht sich um die Frage, wie man Kindern aus suchtbelasteten Familien am besten helfen kann. Der Fachtag mit Henning Mielke findet am Mittwoch, 13. Juni statt und richtet sich an alle, die mit Kindern oder Familien arbeiten.

Bei dem Fachtag wird Henning Mielke als Gastreferent nach Hof kommen. Er ist Mitbegründer der Interessenvertretung NACOA für Kinder aus Suchtfamilien. Als Rundfunkjournalist wurde er bereits für das Radiofeature „Suchtkinder“ mit einem Preis ausgezeichnet. Er hält bundesweit Vorträge und Fortbildungen. Bei dem Fachtag in Hof geht es um Sucht als Familienkrankheit, darum, betroffene Kinder zu erkennen, ihre Rollenmuster und Bewältigungsstrategien zu verstehen. Die Teilnehmer befassen sich mit der Frage, wie sie die Chancen betroffener Kinder auf eine relativ gesunde Entwicklung erhöhen können und welche Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützung in KiTa und Schule aufweisen.

Der Fachtag dauert von 9 bis 16 Uhr und findet im Treffpunkt Familie am Schellenberg statt. Anmeldungen sind bis zum 18. Mai möglich unter der Rufnummer 09281 160710-200.