11.06.2018 Tanja Baumgärtner leitet die Hausgemeinschaften

Die Seniorenhausgemeinschaften im Mehrgenerationenhaus am Maxplatz haben eine neue Leitung. An der Spitze der Einrichtung können Bewohner und Angehörige sich nun über ein Gesicht freuen, das vielen bekannt ist: Tanja Baumgärtner, die neue Einrichtungsleitung stammt aus Rehau und lebt auch dort.

Im Mai hat sie ihre Arbeit in der Pflegeeinrichtung der Diakonie Hochfranken aufgenommen. Sie ist für rund 30 Mitarbeitende verantwortlich; gemeinsam leitet sie die Einrichtung mit der Pflegedienstleitung Nancy Lenk. In den drei Hausgemeinschaften, die jeweils eine Wohnküche hin zum Atrium haben, leben 36 pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren.

Tanja Baumgärtner ist eine langjährige Mitarbeiterin der Diakonie, die bereits in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig war. Zuletzt leitete die Heilpädagogin seit 2011 das Schloss Oberkotzau der Diakonie Hochfranken, ein Wohnheim für Menschen mit psychischer Erkrankung. 

Während dieser Tätigkeit stand Tanja Baumgärtner bereits im engen fachlichen Kontakt mit der Altenhilfe, denn auch in diesem Arbeitsfeld beschäftigt die Einrichtungsleitung das Thema Pflege für älter werdende Menschen mit psychischen Erkrankungen.

An ihrem neuen Wirkungsort den Seniorenhausgemeinschaften im MGH Rehau ist sie gut angekommen: „Die ersten Eindrücke und Einblicke die ich bekommen habe zeigen deutlich, dass diese neue Aufgabe viele Herausforderungen mit sich bringt. Ich gehe mit großer Freude und Ideenvielfalt an diese heran“, sagt sie über ihre ersten Tage in den drei Seniorenhausgemeinschaften.

Auch Pläne für die Einrichtung am Maxplatz treiben sie und das Team bereits um: „Sehr wichtig ist mir, dass sich die Bewohner in unseren Hausgemeinschaften wohl fühlen, eine qualitativ hochwertige Pflege erfahren, Betreuungsangebote erhalten, getreu unserem Motto „Im Jetzt und Hier“ und hierbei die Ressourcen der Mitarbeitenden stets im Blick zu haben“.

Pflegedienstleitung Nancy Lenk schätzt die familiäre Atmosphäre in den Seniorenhausgemeinschaften im MGH Rehau: „Es ist modern und freundlich, und jeder kennt jeden“.

Dunja Schmidt, Bereichsleitung der Diakonie Hochfranken Altenhilfe, betont: „Wir freuen uns ein so motiviertes Team für unsere Seniorenhausgemeinschaften gefunden zu haben, das mit Freude und vielen Ideen in die Zukunft schaut.“

(von links) Die neue Leiterin Tanja Baumgärtner, Bereichsleiterin Dunja Schmidt und Nancy Lenk: Die Geschicke der Seniorenhausgemeinschaften Rehau liegen fest und professionell in weiblicher Hand.