Presseberichte 2015

Dezember

Kunden bestücken das Weihnachtszimmer oder 
Schöne Bescherung mit Hilfe vieler Kunden
Weihnachten rückt immer nähe rund weckt viele Wünsche. Mehrere Hofer Geschäfte und Institutionen haben sich an der Aktion „Weihnachtszimmer“ beteiligt, bei der Kunden geeignete Geschenke auswählen und bezahlen. Die Händler verpacken diese und geben sie an das Weihnachtszimmer der Wohlfahrtsverbände weiter.
Pressemitteilung vom 18. Dezember 2015.

Fit mit Zumba Gold
Wer in der zweiten Lebenshälfte angekommen ist, muss auf angesagte Fitness-Freuden nicht verzichten: Das Mehrgenerationenhaus Hof bietet einen Zumba-Kurs für ältere Menschen an.
Pressemitteilung vom 18. Dezember 2015.

2743 Euro für die Asylsozialberatung
Die Galeria Kaufhof Hof hat für die Asylsozialberatung in Stadt und Landkreis Hof eine Spende in Höhe von 2743 Euro zur Verfügung gestellt. Deren Mitarbeiter kümmern sich im Rahmen der Asylsozialberatung um die Belange von inzwischen rund 1000 Menschen.
Pressemitteilung vom 18. Dezember 2015

Wichtiger Schritt in die Zukunft für das Lutherstift
Mit einer Unterschrift unter den Gesellschaftervertrag haben Vertreter des Vereins für Evang. Gemeindediakonie Oberkotzau nun ihre Beteiligung an der Diakonie Hochfranken offiziell besiegelt.
Pressemitteilung vom 18. Dezember 2015


Bewusstheit durch Bewegung
In Zusammenarbeit mit dem MGH beginnt im Januar der nächste Feldenkrais-Kurs mit zehn Stunden. Die Teilnehmer verfeinern in sanften Bewegungslektionen ihre Körperwahrnehmung und lernen ungünstige eingeschliffene Bewegungsmuster nachhaltig zu verändern.
Pressemitteilung vom 17. Dezember 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 15. Januar, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 17. Dezember 2015


„Winterzauber“

Zu einer Vernissage mit Bildern von Jürgen Schneider aus Hof lädt das Mehrgenerationenhaus am Mittwoch, 27. Januar um 18 Uhr ein. Die Ausstellung trägt den Titel „Winterzauber“ und beinhaltet vor allem Aquarelle mit winterlichen Landschaften.
Pressemitteilung vom 17. Dezember 2015

Petra Schmidke leitet Hausgemeinschaften
Die Seniorenhausgemeinschaften im Mehrgenerationenhaus am Maxplatz haben eine neue Leitung. Petra Schmidke hat im Dezember ihre Arbeit in der Pflegeeinrichtung der Diakonie Hochfranken aufgenommen. Zuvor war die 49-Jährige Pflegedienstleitung im Haus am Klosterhof in Hof.
Pressemitteilung vom 16. Dezember 2015


Haushaltskalender führen

In der Schuldnerberatung der Diakonie Hochfranken sind die neuen Haushaltskalender 2016 eingetroffen. Die kostenlosen Haushaltskalender liegen für alle interessierten Bürger in den Büroräumen der Schuldnerberatungsstellen in Hof, Münchberg und Naila aus.
Pressemitteilung vom 14. Dezember 2015


Nikolausfeier im Diakonissenhaus
Vor kurzem feierten die Bewohner des Diakonissenhauses der Diakonie Hochfranken mit ihren Angehörigen die alljährige Nikolausfeier. Sie lauschten Geschichten und Gedichten über die Entstehung des Nikolaustages und sangen miteinander Lieder wie „Lasst uns froh und munter sein“.
Pressemitteilung vom 14. Dezember 2015


Ankommen bei uns
Wie finde ich einen Arzt? Wo kann ich Deutsch lernen? Wie komme ich zum richtigen Bus? Bei uns ist zwar alles bestens organisiert, aber völlig Fremde benötigen dennoch Hilfe, um sich zurechtzufinden.
Pressemitteilung vom 3. Dezember 2015


Auch Volljährige brauchen Hilfe

Am 25. Dezember um Mitternacht wird sich für Anwar (Name geändert) vieles ändern. Dann wird er volljährig, und dies bedeutet seit Neuestem: Die Kosten für die therapeutische und pädagogische Begleitung des jungen Mannes werden nicht mehr vom Freistaat Bayern übernommen.
Pressemitteilung vom 3. Dezember 2015

Omas und Opas für alle!
Viele Familien sind räumlich weit auseinandergeraten, so dass Kinder und Großeltern sich nur wenige Male im Jahr begegnen. Deshalb verbringen heute ältere Menschen verstärkt Zeit mit Kindern aus ihrem Wohnort, auch wenn keine familiären Bande bestehen.
Pressemitteilung vom 3. Dezember 2015

Pfandbons spenden – Gutes tun
Wenn das Geld nicht mehr zum Leben reicht, ist jede noch so kleine Hilfe ein Segen. Um nachgewiesenermaßen bedürftige Menschen zu versorgen, hat die Diakonie Hochfranken mit dem Marktkauf als Partner vor zwei Jahren einen „kostenlosen Lebensmittel-Einkauf“ ins Leben gerufen.
Pressemitteilung vom 3. Dezember 2015

November

Händeringend gesucht: offene Ohren
Sie bieten einen warmen Platz an und einen heißen Tee, schenken Gestrandeten ein Ohr und reichen Reisenden die Hand. Die Aufgaben der Bahnhofsmission reichen von tatkräftiger Hilfe am Bahnsteig bis hin zu seelischer Stärkung im Gespräch.
Pressemitteilung vom 24. November 2015

Das Jugendhilfehaus St. Elisabeth in Hof wird eine ökumenische Einrichtung
Diakonie Hochfranken führt drei Teilbereiche der traditionsreichen Einrichtung weiter / alle Arbeitsverhältnisse werden übernommen.
Pressemitteilung vom 19. November 2015

Würdigung für langjährige Mitarbeitende
Sie beraten Verzweifelte, betreuen Kinder und Demente, pflegen, begleiten und erklären, spenden Trost und schenken Nähe, machen Mut und helfen durch den Behördendschungel oder hinein in den Arbeitsmarkt: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie.
Pressemitteilung vom 19. November 2015

Sagen und Geschichten im Haus am Klosterhof mit Dieter Pfefferkorn
Wer fürchtet sich vorm „Schwarzen Mann?“
Um Sagen, Aberglauben und Deutungen dazu drehte sich eine Lesung im „Haus am Klosterhof“ der Diakonie Hochfranken. "Kennen Sie noch die Sagen und Geschichten aus unserer Heimat wie die aus dem Höllental?", wollte Dieter Pfefferkorn aus Schwarzenbach/Wald, eingangs von den Zuhörern wissen.
Pressemitteilung vom 19. November 2015

Neue Adresse für Sachspenden
Nachdem die Diakonie Hochfranken wegen mangelnder Kapazitäten kürzlich einen vorübergehenden „Sachspenden-Stopp“ ausrufen musste, ist nun für Abhilfe gesorgt. Ab Mitte November gibt es eigene Räumlichkeiten für die Sachspenden an Flüchtlinge. Sie befinden sich in der Liebigstraße 11.
Pressemitteilung vom 5. November 2015

„Gemeinsam helfen“ – jede Spende wird verdoppelt
Galeria Kaufhof hat die bundesweite Spenden-Aktion „Gemeinsam helfen“ ins Leben gerufen. Damit soll die Aufnahme und Betreuung von Menschen unterstützt werden, die tagtäglich aus Angst vor Krieg und Verfolgung aus ihren Heimatländern nach Deutschland fliehen.
Pressemitteilung vom 3. November 2015

Das Komische erkennen können
Eckardt von Hirschhausen, der Gast des Jahresempfangs, hat es angestoßen, und er hat es auch finanziell ermöglicht: Ein Tagesseminar für Mitarbeitende in der Altenpflege der Diakonie Hochfranken zum Thema „Humor in der Pflege“.
Pressemitteilung vom 3. November 2015

Kartoffelfest: lehrreich und gesellig
Durch die Initiative der Schuldnerberatung der Diakonie Hochfranken kam es erstmals in diesem Jahr auf dem Gelände von „m8“ mitten in Naila zu „urban gardening“, dem Anpflanzen von Nutzpflanzen in der Stadt.
Pressemitteilung vom 3. November 2015

Oktober

Fahrkarte zur Integration
Asylbewerber sollen sich integrieren, auch indem sie etwas lernen und eines Tages für ihren eigenen Lebensunterhalt sorgen. Darin sind sich die meisten einig. Dass dies allerdings weniger an deren Bereitschaft, sondern zum Beispiel an den Fahrtkosten im Landkreis Hof scheitert, ist ein echtes „Bildungs-Hindernis“.
Pressemitteilung vom 30. Oktober 2015

Freude an herbstlicher Blumenpracht
Erlebnisreiche Tage haben die 34 Teilnehmer der "Begleiteten Reise" der Diakonie Hochfranken im Südschwarzwald und am Bodensee verbracht.
Pressemitteilung vom28. Oktober 2015


Staffelübergabe in Hof
Die Diakonie in Bayern ist die Sozialexpertin – mit diesem Claim und zugleich Jahresthema verbindet sich ein hoher Anspruch, dem Mitarbeitende aus zahlreichen ganz vielfältigen sozialen Arbeitsfeldern Tag für Tag gerecht werden wollen. Ihre Expertise wird mit dem Thema nun ganz offiziell einmal in den Mittelpunkt gerückt.
Pressmitteilung vom 28. Oktober 2015

Haus Saalepark sagt DANKE - Treffen “Ehrenamtlicher” im Haus Saalepark
Am Dienstag, 27. Oktober trafen sich viele der über 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter des zur Diakonie Hochfranken gehörenden Alten- und Pflegeheimes „Haus Saalepark“ in der Schwarzenbacher Einrichtung.
Pressemitteilung vom 28. Oktober 2015

„Klangräume“ im Gespräch
Zu einem Künstlergespräch in der Klostergalerie sind am Montag alle Interessierten willkommen.
Pressemitteilung vom 27. Oktober 2015  

Das Geld in den Griff kriegen
Oft fragt man sich: „Wo ist denn das Geld hingekommen?“ und hat das Gefühl, es zerrinnt förmlich zwischen den Fingern. Mit einem Haushaltsbuch oder einem Budgetplaner als App auf dem Smartphone kann man versteckten Ausgaben auf die Schliche kommen.
Pressemitteilung vom 20. Oktober 2015

Diakonie lädt zum Gottesdienst ein
Der diesjährige zentrale Gottesdienst der Diakonie Hochfranken findet am kommenden Sonntag, 25. Oktober um 9.30 Uhr in der Ev. Pfarrkirche St. Jobst in Rehau statt.
Pressemitteilung vom 20. Oktober 2015

Neue Vorstandsmitglieder an Bord
Neuwahlen standen bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Diakonischen Werkes Hof e.V. Evang. Stadtmission an. Dabei wurden Dr. Wolfgang Frisch als 1. Vorsitzender und Martin Abt als 2. Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt. Als Schatzmeister löst Thomas Wollner nun Reinhard Gerstner ab.
Pressemitteilung vom 20. Oktober 2015

Funktionierender Ideenaustausch 
Einen anregenden Vormittag erlebten die Teilnehmer des 60. Impulstages für Seniorenarbeit im Dekanat Hof. Auf Einladung der Offenen Altenhilfe der Diakonie Hochfranken und der Bezirksstelle waren sie diesmal in der Kreuzkirche Hof zusammengekommen.
Pressemitteilung vom 20. Oktober 2015

Chancen am Campus genutzt
Es ist immer ein besonderes Ereignis, wenn die Absolventen der Diakonie am Campus nach zwei oder drei Jahren Ausbildung ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe erhalten. In diesem Jahr waren es 52 junge Leute, die ihre Berufsausbildung in der Einrichtung der Diakonie abgeschlossen hatten.
Pressemitteilung vom 20. Oktober 2015

Festtags-Angebot des Kreisels
Am Kerwa-Sonntag bietet der Helmbrechtser Kreisel mehrere Kurse und Workshops, die den Tag zu einem besonderen Erlebnis machen. Von 13.30 bis 15.30 Uhr können Kinder ab der zweiten Klasse beim Steinmetz-Workshop einen Sandstein in Form bringen und in eine Figur oder ein Objekt verwandeln.
Pressemitteilung vom 13. Oktober 2015

Gesprächsführung für Kirchenmitarbeiter
Um „Seelsorgerliche Praxis und Gemeindearbeit“ geht es in einem Kursus der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken. Er dauert von November 2015 bis Juli 2016 und wird im Auftrag der Evangelischen Landeskirche Bayern durchgeführt.
Pressemitteilung vom 13. Oktober 2015

Rund-um-die-Uhr-Versorgung von Neuankömmlingen
Die Diakonie Hochfranken hat jetzt am Klostertor eine Möglichkeit geschaffen, nachts und am Wochenende ankommende Flüchtlinge umgehend mit wichtigen Bedarfsgegenständen zu versorgen. Sie reagiert damit auf die jüngsten Berichte von fehlenden Hilfsmitteln bei der Ankunft von Menschen in unserer Stadt.
Pressemitteilung vom 12. Oktober 2015

„Willkommenheit“ in der neuen Heimat
Beim Weltkindertag führte die Psychologische Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken wieder im Wittelsbacher Park ihr traditionelles Preisausschreiben durch, aus aktuellem Anlass diesmal zum Thema „Flüchtlingkinder“. Trotz des teilweise sehr nassen Wetters nahmen 74 Kinder zwischen sechs und 17 Jahren an der Umfrage teil.
Pressemitteilung vom 9. Oktober 2015

Spielen, Lernen und Erleben
Der Helmbrechtser Kreisel ist wieder mit einem lebendigen und lehrreichen Programm in den Herbst gestartet. Die Kurse, Vorträge und Workshops richten sich an Eltern und Kinder nicht nur aus Helmbrechts. Sie vermitteln Wissen, machen Spaß, wecken neue Kräfte und machen fit für Schule, Familie und Leben.
Pressemitteilung vom 9. Oktober 2015

Wie Kinder zu innerer Stärke gelangen
Ein Kind, das von innen heraus gefestigt ist, wird auch als Erwachsener besser durchs Leben kommen. Doch wie erlangen Kinder diese innere Stärke, zu der auch soziale Kompetenzen untrennbar gehören?
Pressemitteilung vom 9. Oktober 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 30. Oktober, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 9. Oktober 2015

Klein und groß sagen „Danke“
Mit Liedern, Geschichten und Gedichten zum Thema Erntedank haben die Kindergartenkinder vom Treffpunkt Familie im Haus am Klosterhof, ebenfalls Diakonie Hochfranken, einen lebhaften und anrührenden Auftritt gemeistert.
Pressemitteilung vom 6. Oktober 2015

Leitlinien als klare Ansage in der Flüchtlingsdebatte
Das Thema Flüchtlinge bewegt unsere Region und es bewegt viele Mitarbeitende in der Diakonie Hochfranken. Sie sind mit unterschiedlichen Diensten und Einrichtungen für die Neuankömmlinge da. Gleichzeitig ist die Diakonie Hochfranken ein gefragter Ansprechpartner für das Thema Flüchtlinge.
Pressemitteilung vom 6. Oktober 2015

Hilfe für Alleinerziehende
Ein Blick in die Statistik zeigt: Die Zahl der Alleinerziehenden nimmt zu. Dazu zählen Ledige, Getrenntlebende, Geschiedene oder Verwitwete. Die Herbstsammlung der Diakonie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Allein Familie sein…“ - und bittet um Spenden für die wichtige Arbeit in diesem Bereich. Von 16. bis 18. Oktober sind die Sammlerinnen und Sammler auf den Straßen unterwegs.
Pressemitteilung vom 6. Oktober 2015

Kleiderlager sind gefüllt
Bei der Diakonie Hochfranken sind die Lagerkapazitäten für Gebrauchtwaren und Bekleidung erschöpft. Wie in anderen Städten auch war die Spendenbereitschaft der Bevölkerung in den vergangenen Wochen äußerst hoch – nun ist ausreichend Ware für bedürftige Menschen aus der Region und aus dem Ausland vorhanden.
Pressemitteilung vom 2. Oktober 2015

Herbstfest Diakonissenhaus
In dieser Woche haben die Bewohner des Diakonissenhauses mit ihren Angehörigen den Herbst begrüßt. Bei dem Fest in dem Pflegeheim der Diakonie Hochfranken wurde hausgemachter Pflaumenkuchen serviert, den ließen sich alle gut schmecken.
Pressemitteilung vom 2. Oktober 2015

September

Geburtstagsparty für Alt und Jung
Das Mehrgenerationenhaus für den Landkreis Hof wird fünf Jahre alt. Im Oktober 2010 wurde es feierlich eingeweiht. Nun begeht das Haus am Maxplatz sein Jubiläum mit einer Mehrgenerationen-Geburtstagsparty, zu der alle herzlich eingeladen sind.
Pressemitteilung vom 30. September 2015

Klangräume: Hören & Sehen
Zwei Sinneswahrnehmungen gehen bei der nächsten Vernissage in der Klostergalerie der Diakonie Hochfranken am Dienstag 6. Oktober, eine kunstvolle Verbindung ein: Um 17 Uhr wird mit Gerhard Plietschs Klangräumen etwas für Auge und Ohr geboten.
Pressemitteilung vom 30. September 2015

Am 10.10. Menschen und Ländern begegnen
Helmbrechts ist bunter geworden. Seit Sommer leben dort im ehemaligen Hotel Deutsches Haus 20 Jugendliche, die ohne Eltern nach Deutschland gekommen sind. Sie stammen aus armen oder krisengeschüttelten Ländern Asiens und Afrika wie zum Beispiel Somalia, Eritrea oder Syrien.
Pressemitteilung vom 29. September 2015

Diakonie lädt in Lorenzkirche ein
„Schön, dass es Sie gibt!“ heißt es am Montag, 5. Oktober, wieder in der Lorenzkirche in Hof. Zu dem Gottesdienst mit Abendmahl um 18 Uhr sind ehrenamtlich Engagierte in Diakonie, Kirche und Lebenshilfe herzlich eingeladen.
Pressemitteilung vom 25. September 2015

Erzählcafé am 2. Oktober
Aus aktuellem Anlass berichtet Maximilian Ritz im Erzählcafé der Diakonie Hochfranken über drei Hofer Widerständer gegen den Faschismus. Im Mittelpunkt stehen die Hofer Philipp Heller, Ewald Klein und vor allem Hans Merker.
Pressemitteilung vom 25. Sepetmber 2015

Der heiße Draht für Flüchtlingshilfe
Mit der Schaffung einer Hotline für Flüchtlingshilfe reagiert die Diakonie Hochfranken auf die aktuellen Entwicklungen. Nachdem sowohl der Zustrom an Flüchtlingen als auch die Zahl derer, die mithelfen wollen, steigt, soll damit die Hilfe besser koordiniert werden. Die neue Ansprechpartnerin versucht Hilfsangebote dorthin zu leiten, wo sie gebraucht werden.
Pressemitteilung vom 15. September 2015

Museumsbesuch und Einkehren
Eine Fahrt ins Fichtelgebirge steht für interessierte Senioren am Donnerstag, 8. Oktober, auf dem Programm. Die Teilnehmer machen sich mit dem Bus auf den Weg und besuchen das Porzellanikon und den Werksverkauf im Selber Factory Inn.
Pressemitteilung vom 9. September 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 25. September, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 3. September 2015

Juli

Gesprächsführung für Kirchenmitarbeiter
Um „Seelsorgerliche Praxis und Gemeindearbeit“ geht es in einem Kursus der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken. Er dauert von November 2015 bis Juli 2016 und wird im Auftrag der Evangelischen Landeskirche Bayern durchgeführt.
Pressemitteilung vom 23. Juli 2015

Fränkisches Sommerfest im Haus am Klosterhof
Ganz im Zeichen von Fränkischem Brauchtum stand das Sommerfest im größten
Alten- und Pflegeheim der Diakonie Hochfranken, dem "Haus am Klosterhof" in der Lessingstraße in Hof. Mit Blumen aus heimischen Gärten großzügig geschmückt präsentierte sich der historische Innenhof des ehemaligen Clarissenklosters.
Pressemitteilung vom 14. Juli 2015

Landjugend Schwarzenbach verwirklicht Sinnesgarten im Haus Saalepark
Im Rahmen der diesjährigen 72 Stunden-Aktion „jugend. macht. land.“ realisiert die Landjugend Schwarzenbach im Alten- und Pflegeheim der Diakonie Hochfranken, dem Haus Saalepark, einen Garten für Demente.
Pressemitteilung vom 9. Juli 2015

Sommerfest im Haus am Klosterhof
Am 11.07. 2015 findet das diesjährige öffentliche Sommerfest im Innenhof des zur Diakonie Hochfranken gehörenden „Haus am Klosterhof“ in der Lessingstraße statt. Es beginnt um 14.30 Uhr mit einer kurzen Andacht durch Pfarrerin Annette Jahnel von der Michaeliskirche.
Pressemitteilung vom 9. Juli 2015

„Man kann noch viel machen“
Der Kurs war ein gemeinsames Angebot von „Lichtblick – Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ und der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Hochfranken. Er fand im Mehrgenerationenhaus statt und war auch für Interessierte offen. „Ich mache das“, hatte Ursula Kufky sofort beschlossen, als sie davon hörte.
Pressemitteilung vom 2. Juli 2015

Juni

Kraftquellen für Ehrenamtliche
Die Diakonie Hochfranken lädt ehrenamtlich Engagierte zu einer Fortbildung mit dem Thema „Kraftquellen im Ehrenamt – Burnout vorbeugen“ ein. Die Referentin ist Marion Mayer, Lehrerin für Pflegeberufe und Palliative Care Trainerin.
Pressemitteilung vom 30. Juni 2015

Walking leicht gemacht
Unter dem Motto „Walking leicht gemacht“  beginnt am 06. Juli ein Kurs für Nordic-Walker, Walker, Läufer und Interessierten. Der Kurs wird vom Mehrgenerationenhaus der Diakonie Hochfranken und von Feldenkrais-Pädagogin Sabine Döhla gemeinsam angeboten.
Pressemitteilung vom 29. Juni 2015

Die Kraft der Füße
Im Alltag geht die Sensibilität unserer Füße leicht verloren: durch Schuhe, Beton, ebene Gehsteige, Aufzüge. Die Füße werden dadurch unbeweglicher und zunehmend gestresst durch immer gleiche Bewegungsabläufe.
Pressemitteilung vom 29. Juni 2015

Schlappenfest im Haus am Klosterhof
Für die Bewohner im zur Diakonie Hochfranken gehörenden Haus am Klosterhof  ist der "Hofer Nationalfeiertag" ein wichtiger Tag im Jahr. So säumte eine erstaunlich hohe Anzahl von Hausbewohnern auf Stühlen und Rollstühlen die Straße.
Pressemitteilung vom 15. Juni 2015

Mai

Im Erdbeerparadies
Die „Paradiesvögel“ haben zum Erdbeerfest dem Haus am Klosterhof einen musikalischen Besuch abgestattet. Die drei Musiker Renate und Davor Tepez und Franz Zwurtschek beziehen sich mit dem Namen auf den paradiesischen Frankenwald.
Pressemitteilung vom 22. Mai 2015

Kohle, Knete, Moneten – MoneyTalk macht fit in Sachen Finanzen
Wie gehe ich am besten mit meinem Taschengeld um? Wie funktioniert Werbung? Und wie kann ich mit wenig Geld anderen Menschen eine Freude machen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Jugendlichen im Nailaer Jugendtreff JuNaited. In Kooperation mit dem Projekt MoneyTalk der Diakonie Hochfranken Schuldnerberatung ist vor etwa einem Jahr ein regelmäßiges und offenes Programm für die jungen Besucher des Jugendtreffs der Stadt Naila entstanden.
Pressemitteilung vom 22. Mai 2015

Erfolgreiche Frühjahrssammlung
Bei der diesjährigen Frühjahrsstraßensammlung der Diakonie Hochfranken haben die ehrenamtlichen Sammler ein Ergebnis von 1.150 Euro erzielt. Dazu beigetragen haben unter anderem Schülerinnen und Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums und des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums.
Pressemitteilung vom 20. Mai 2015

Erzählcafé am 22. Mai
Im Erzählcafé der Diakonie berichtet Maximilian Ritz am Freitag, 22. Mai, ab 14.30 Uhr im Klostercafé über die längste Friedensperiode für die Stadt Hof seit 1800.
Pressemitteilung vom 19. Mai 2015

Riskante Situationen selbst meistern
Um eine ansteckende und gefährliche Leidenschaft ging es in einem interaktiven Theaterstück, das 180 Jugendliche aus Hochfranken gesehen haben. Die Vorstellungen des Replay-Theaters gingen in Schwarzenbach an der Saale und Marktredwitz über die Bühne – sie brachten die jungen Leute dazu, sich mit den Risiken des Glücksspiels auseinanderzusetzen und diese erkennen zu lernen.
Pressemitteilung vom 13. Mai 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 29. Mai, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 11. Mai 2015

„Der Blick dahinter“ – auf häusliche Gewalt
Mit einem sozialpolitischen Treff unter dem Motto „Der Blick dahinter“ rückt die Diakonie Hochfranken das Thema häusliche Gewalt ein weiteres Mal ins Licht der Öffentlichkeit. Er findet am Freitag, 22. Mai in Zusammenhang mit einer dazugehörigen Ausstellungseröffnung im Mehrgenerationenhaus für den Landkreis am Rehauer Maxplatz statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.
Pressemitteilung vom 11. Mai 2015

Erzählcafé am 15. Mai
Im nächsten Erzählcafé der Diakonie berichtet Maximilian Ritz am 15. Mai über die längste Friedenszeit Europas nach der größten Tragödie des zwanzigsten Jahrhunderts. Freiheit und Frieden erscheinen uns heute vielfach als selbstverständliche Errungenschaften.
Pressemitteilung vom 7. Mai 2015

Maifest im Diakonissenhaus
Der Mai ist gekommen hieß es kürzlich auch im Diakonissenhaus. Die Bewohner des Pflegeheims der Diakonie Hochfranken haben mit ihren Angehörigen die alljährliche Maifest gefeiert. Das wechselhafte Wetter ließ es zwar nicht zu, wie sonst im Garten zu feiern.
Pressemitteilung vom 7. Mai 2015

Wichtigste Entscheidungen stehen noch aus
Irritiert hat die Diakonie Hochfranken auf eine Presseveröffentlichung zu ihrem geplanten Ausbildungshotel der Diakonie am Campus in Hof reagiert. „Anders als berichtet, ist die Finanzierung des Projektes noch nicht gesichert“, stellt Geschäftsführerin Maria Mangei klar. „In den nächsten Wochen stehen noch entscheidende Gespräche an, von denen die Zukunft des Ausbildungshotels abhängt“.
Pressemitteilung vom 6. Mai 2015

Konzert der Hofer Symphoniker im Haus am Klosterhof
An einem sonnigen Frühlingstag präsentierten die Hofer Symphoniker im Haus am Klosterhof ein besonderes Konzert. Die Pflegedienstleiterin und stellvertretende Heimleiterin Melanie Thiel kündigte unter dem Motto „Heiter und beschwingt“  diesen außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen an.
Pressemitteilung vom 5. Mai 2015

April

20 neue Arbeitsplätze in Jugendhilfe-Einrichtung
Das Hotel Deutsches Haus in der Helmbrechtser Friedrichstraße wird ab 1. Juli 2015 eine neue Nutzung erhalten. Die Jugendhilfe der
Diakonie Hochfranken richtet dort eine Zentrale Erstaufnahme zur Inobhutnahme für 20 Jugendliche ein. Damit wird eine Versorgungslücke in der Arbeit mit unbegleiteten Minderjährigen geschlossen, die die Betreuung und passende Unterbringung dieser Zielgruppe in unserer Region verbessern soll.
Pressemitteilung vom 30. April 2015

Integration durch Ehrenamt
Durch gemeinsames Tun und Handeln können Kulturen zusammenwachsen, Vorurteile abgebaut und Brücken geschlagen werden. Unter dem Motto „Integration durch Engagement“ lädt die Diakonie Hochfranken am Montag, 11. Mai, zu einer Fachveranstaltung an ihren Campus am Südring ein.
Pressemitteilung vom 29. April 2015

Ängste und Konflikte besser bewältigen
Im Mehrgenerationenhaus Hof in der Sophienstraße 18a  ist ab sofort jeden Montag eine Mitarbeiterin der Erziehungsberatung als Ansprechpartnerin vor Ort. Die Dipl.-Sozialpädagogin Hülya Engelhardt von der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken hilft in ihrer Außensprechstunde Kindern, Jugendlichen, Eltern und ganzen Familien weiter.
Pressemitteilung vom 29. April 2015

Neues Leitungsteam an der Bonhoefferschule
Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen den Weg ins Leben zu ebnen, setzt eine besondere Aufmerksamkeit und Herangehensweise in der schulischen Arbeit voraus. Um dieses Ziel zu erreichen, richtet die Bonhoefferschule ihre sonderpädagogische Arbeit  immer wieder auf die gesellschaftlichen Erfordernisse und auf die Förder- und Entwicklungsbedürfnisse ihrer Schüler aus.
Pressemitteilung vom 24. April 2015

OBA-Disco zieht viele Gäste an
Mehr als 200 Leute sind vor kurzem zur OBA-Disco der Diakonie Hochfranken ins P-Café gekommen. Menschen mit und ohne Behinderung aus Hof und ganz Oberfranken haben in der Disco in der Marienstraße miteinander gefeiert und getanzt.
Pressemitteilung vom 24. April 2015

Kleine Baumeister machen sich ans Werk
Etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, ist das Größte  – auch und gerade für die Kleinen. Wenn dann noch echte Hammer, Nägel, Sägen und Steine im Spiel sind, ist die Begeisterung riesig.
Pressemitteilung vom 21. April 2015

Mit der Diakonie nach Loket
Zu einer Halbtagesfahrt in das mittelalterliche Elbogen / Loket an der Eger laden die Diakonie und der Seniorentreff St. Lorenz am Donnerstag, 21. Mai ein. Loket mit seiner historischen Altstadt und der Burg Elbogen steht unter Denkmalschutz und ist sehr malerisch gelegen.
Pressemitteilung vom 21. April 2015

Das Haus am Klosterhof feierte die erste Frühlingssonne
Bei strahlendem Sonnenschein ließen es sich die Bewohner des zur Diakonie Hochfranken gehörenden Haus am Klosterhof in der Lessingstraße in Hof richtig gut gehen. Die Mitarbeiter der Sozialen Betreuung unter Federführung von Angelika Hüttner organisierten zusammen mit Hauswirtschaftsleiter Uwe Thüroff den ersten bunten Frühlingsnachmittag.
Pressemitteilung vom 17. April 2015

Süchtige lassen Kassen klingeln
Die Fachstelle Glücksspielsucht der Diakonie Hochfranken reagiert mit Sorge auf den Bericht über eine neue Spielothek in der Innenstadt von Schwarzenbach an der Saale.
Pressemitteilung vom 2. April 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 24. April, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 2. April 2015

Bewusstheit durch Bewegung
Ein Kurs über die „Feldenkrais-Methode“ beginnt am 20. April im TPZ am Lindenbühl. Er wird in Kooperation des Hofer Mehrgenerationenhauses mit der Kursleiterin Sabine Döhla angeboten.
Pressemitteilung vom 2. April 2015

OBA-Disco zieht viele Gäste an
Zum oberfrankenweit beliebten Treffpunkt hat sich die OBA-Disco der Diakonie Hochfranken in den vergangenen Jahren entwickelt. Sie findet das nächste Mal am Freitag, 17. April im P-Café in der Marienstraße in Hof statt.
Pressemitteilung vom 2. April 2015

Brunch für Eltern und Kinder
Ein Familienbrunch zum Thema “Money, Money, Mama, ich hab kein Geld mehr“ findet am Samstag, 18. April im Hofer Mehrgenerationenhaus statt. Zu dem leckeren Frühstücksbuffet sind von 9.30 bis 12 Uhr alle interessierten Eltern von Kindern im Vor- und Grundschulalter mit der Familie eingeladen.
Pressemitteilung vom 2. April 2015

März

Lebensumstände für erkrankte Menschen verbessern
Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Demenz. Aktuellen Studien zufolge wird sich diese Zahl bis 2050 verdoppeln. In der neuen Broschüre "Wenn die alte Welt verlernt wird. Umgang mit Demenz als gemeinsame Aufgabe" informieren die Evangelische Kirche und die Diakonie Deutschland über Hilfsangebote für ratsuchende Menschen und ermutigen zu einem bewussten Umgang mit der Erkrankung.
Pressemitteilung vom 27. März 2015

Farbenfrohe Vormittagsaktion
Als wunderbarer Farbtupfer im noch nicht allzu grünen Klosterhof präsentiert sich der frisch geschmückte Osterbrunnen. An dem Gemeinschaftswerk haben sich zwei Einrichtungen der Diakonie Hochfranken beteiligt: Der integrative Kindergarten vom Treffpunkt Familie am Schellenberg und das Pflegeheim Haus am Klosterhof.
Pressemitteilungen 26. März 2015

Wer will Dreharbeiten live miterleben?
Im Auftrag der ARD wird ein Fernsehteam einen Kinder-Workshop am 23. April im Helmbrechtser Kreisel mit der Kamera begleiten. Aus den Aufnahmen wird ein TV-Spot für die Deutsche Fernsehlotterie gemacht; diese unterstützt das Bildungsprojekt MoneyTalk der Diakonie Hochfranken.
Pressemitteilung vom 24. März 2015

Schüler begeistern Schüler
Kulturelle Vielfalt stand im Mittelpunkt eines Projekttages an der Neustädter Schule. Schülerinnen und Schüler aus der Beruflichen Oberschule Hof hatten ihn in Kooperation mit der Diakonie für die Grundschüler vorbereitet. Die Idee für den Tag entstand in Zusammenhang mit dem Migrationsprojekt „Sozialkapitalbildung für Zuwanderer“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, das bei der Diakonie Hochfranken angesiedelt ist.
Pressemitteilung vom 20. März 2015

Für starke Kids und Eltern
Von Reiten bis Zaubern, von Lernen übers Masken bauen bis zur Entspannungstechnik – der Helmbrechtser Kreisel bietet auch in diesem Frühjahr ein reiches Programm für Kinder und Eltern. Die Workshops und Vorträge werden von der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken organisiert und von versierten Dozentinnen und Dozenten geleitet.
Pressemitteilung vom 19. März 2015

Nach Herzenslust pinseln und spachteln
Sie sind der Meinung, Sie können nicht malen? Macht nichts! Beim Ausdrucksmalen geht es weniger ums handwerkliche Können als um die innere Auseinandersetzung mit den entstehenden Bildern.
Pressemitteilung vom 17. März 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 20. März, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 13. März 2015

Guter Start ins Leben
Mit der Geburt eines Kindes beginnt für die ganze Familie ein neuer Lebensabschnitt.
Ein Kind bereichert die Eltern durch viele schöne Momente, stellt sie aber auch vor neue Herausforderungen.
Pressemitteilung vom 11. März 2015

Helferkreis Demenz tauscht sich aus
Ehrenamtliche Unterstützung bei der Versorgung von Menschen mit Demenz erfordert Kraft. Diese können die Beteiligten in den Treffen der Helferkreise der Fachstelle pflegende Angehörige schöpfen. Der nächste Termin ist am Dienstag, 24. März.
Pressemitteilung vom 11. März 2015

Info, Begegnung und Kultur
Zu einem Tag der offenen Tür mit vielen unterhaltsamen und informativen Programmpunkten lädt die Diakonie am Park am Samstag, 21. März, ein. Von 11 bis 16 Uhr stehen den Gästen in der Sophienstraße 18 a sämtliche Türen offen.
Pressemitteilung vom 9. März 2015

Beziehung und Wohlbefinden verbessern
Eine Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz beginnt am Freitag, 27. März, bei der Diakonie Hochfranken. Sie hat das Ziel, die Menschen, die sich um demenzkranke Angehörige kümmern, sowie am Thema Interessierte mit nützlichen Tipps und Informationen zu unterstützen.
Pressemitteilung vom 9. März 2015

Wenn‘s ohne Hilfe nicht mehr geht - Diakoniestationen
Zu Hause in der vertrauten Umgebung leben oder nach einem Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause zurückgehen zu können - die Diakoniestationen und ambulanten Pflegedienste helfen, dass dies möglich ist. Sie bieten Pflege, Betreuung und Beratung in der eigenen Wohnung, nach Bedarf auch mehrmals täglich.
Pressemitteilung vom 6. März 2015

Sicher reisen mit Seniorengruppe
In den Südschwarzwald und zum Bodensee führt eine Begleitete Reise für Senioren im Oktober. Die Diakonie lädt am Donnerstag, 26. März zu einer Info-Veranstaltung über diese Fahrt. Dabei können Interessierte unverbindlich herausfinden, ob eine Begleitete Reise das Richtige für die ist und was sie in den fünf Tagen im Herbst genau erwartet.
Pressemitteilung vom 5. März 2015

Werkladen sucht gute Seelen
Die Diakonie Hochfranken sucht für ihren Werkladen in der Martinsberger Straße 1a in Naila ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wer Freude am Beraten und Verkaufen hat, ist hier richtig.
Pressemitteilung vom 5. März 2015

Besondere Bedürfnisse rücken in den Mittelpunkt
Dass die Abläufe in einem Pflegeheim unzähligen gesetzlichen Vorschriften unterliegen, ist längst kein Geheimnis. Wie groß aber die Spielräume in der Tagesgestaltung - mit dem Ziel einer Verbesserung der Lebensqualität - dennoch sind, das ist eine spannende Sache.
Pressemitteilung vom 2. März 2015

Februar

Spiel und Spaß beim Kindertreff
Im Mehrgenerationenhaus Hof findet wieder jeden Dienstag ein Kindertreff für Sechs- bis Zwölfjährige statt. Das bunte Programm beginnt jeweils ab 16 Uhr und geht bis 18 Uhr.
Pressemitteilung vom 27. Februar 2015

Farben als Ausdruck der Seele
Die Selbsthilfegruppe Frauenkrebs unter der Leitung von Erika Mohr lädt zu einem Therapieworkshop Aquarellmalerei ins Mehrgenerationenhaus Hof ein.
Pressemitteilung vom 27. Februar 2015

Zu neuer Balance finden
Zu einem T´ai Chi Ch´uan Schnupperkurs lädt die Diakonie ab Mittwoch, 11. März ein. Unter Anleitung von Angela Bayer lernen die Teilnehmer ein altes chinesisches Übungssystem für Körper, Geist und Seele kennen.
Pressemitteilung vom 27. Februar 2015

Historischer Kreuzgang in neuem Licht
Farbige Licht-Akzente verschaffen seit kurzem dem Kreuzgang im Ostflügel der Diakonie Hochfranken am Klostertor eine neue Ausstrahlung. Die historischen Gewölbe-Bögen werden wechselweise in rote, gelbe, grüne oder violette Tönungen getaucht, was die Wirkung des Kreuzganges überraschend verändert und verstärkt.
Pressemitteilung vom 27. Februar 2015

Neue Küche als farbenfroher Treffpunkt
Über eine neue Markenküche freuen sich Team und Kinder aus der Heilpädagogischen Tagesstätte der Diakonie Hochfranken am Marienberg in Schwarzenbach.
Pressemitteilung vom 27. Februar 2015

Erzählcafé reist in die 50er Jahre
Zum nächsten Erzählcafé laden Maximilian Ritz und die Diakonie am Freitag, 27. Februar ein. Im Mittelpunkt steht die wirtschaftliche Entwicklung Hofs in den 50er Jahren.
Pressemitteilung vom 25. Februar 2015

Faschingsfeier im Diakonissenhaus
„Hof Helau“ hieß es am Rosenmontag im Hofer Diakonissenhaus. Wer am Montag das Pflegeheim der Diakonie Hochfranken im Biengäßchen betrat, wurde schon am Eingang aus einer Mischung von Musik und Lachen empfangen.
Pressemitteilung vom 23. Februar 2015

Januar

Die eigene Rolle verlassen
Nach einem gelungenen Auftakt mit nahezu 20 interessierten Gästen trifft sich die neue Theatergruppe des Hofer Mehrgenerationenhauses am Donnerstag, 12. Februar wieder. Dazu sind auch noch neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer willkommen. Zum ersten Treffen war eine bunt gemischte Gruppe im Alter von 25 bis 70 Jahren zusammengekommen.
Pressemitteilung vom 30. Januar 2015

Vom Umgang mit Denkfallen
Die Psychologische Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken veranstaltet eine zweitägige Fortbildung für Menschen, die Erfahrungen mit helfenden Gesprächen haben und ihre Kenntnisse vertiefen wollen.
Pressemitteilung vom 30. Januar 2015

Sinnvolle Angebote in sympathischem Ambiente
Bei einem festlichen Beisammensein haben Diakonie Hochfranken, der Rotary-Club Hof-Bayern, Freunde des Helmbrechtser Kreisels und Gäste aus Stadt, Politik und Sozialem das neu gestaltete Erdgeschoss des Helmbrechtser Kreisels eingeweiht. Dank einer Spende des Rotary-Clubs in Höhe von 12.000 Euro ist dort ein großzügiger, lichter und vielseitig nutzbarer Raum mit einer Küchentheke entstanden.
Pressemitteilung vom 29. Januar 2015

Senioren am Computer
Die Diakonie lädt am Freitag, 13. Februar, zum Infonachmittag über ihre Senioren-Computerkurse ein. Er findet in der Diakonie am Park / Mehrgenerationenhaus, Sophienstraße 18a statt. Beginn ist um 14 Uhr im Erdgeschoss.
Pressemitteilung vom 29. Januar 2015

Bewusstheit durch Bewegung
Neue Beweglichkeit erlangen, stressbedingte Verspannungen auflösen, Bewegungsschmerz mindern: Dies und mehr bietet die Feldenkrais-Methode. Ab Montag, 26. Januar, wird ein Kurs über das MGH der Diakonie Hochfranken angeboten.
Pressemitteilung vom 19. Januar 2015

Preise für schönste Lesezeichen
Das Projekt MoneyTalk hatte vergangenes Jahr zu einem Lesezeichen-Malwettbewerb aufgerufen und rund 80 Kinder machten mit. Viele Farben, Sprüche, Motive und sogar Collagen schmücken die kleinen Kunstwerke. Nun hat eine Jury neun Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt.
Pressemitteilung vom 16. Januar 2015

Erzählcafé dreht sich um Aufschwung
Der Aufschwung nach dem 1. Weltkrieg steht im Mittelpunkt des nächsten Erzählcafés bei der Diakonie. Der 1. Weltkrieg und die Nachkriegszeit brachten für die Stadt Hof einen wirtschaftlichen Stillstand.
Pressemitteilung vom 16. Januar 2015

Spielen, singen und sprechen für die Kleinsten
Nachdem die Schulferien vorbei sind, trifft sich wieder jeden Freitag um 9.30 Uhr die „Multi-Kulti-Krabbelgruppe“. Unter dem Motto "Erleben mit allen Sinnen" kommen Mütter und Kleinkinder bis drei Jahre im Kinderzimmer des Hofer Mehrgenerationenhauses zusammen.
Pressemitteilung vom 12. Januar 2015

Vergessen kennt keine Grenzen
Eine gemeinsame Projektwoche zum Thema „Demenz“ haben die Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege des Sana-Klinikums (KPS) und die Berufsfachschule für Altenpflege der Diakonie Hochfranken (APS) gestaltet. 68 Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, das hochbrisante Thema aus den verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
Pressemitteilung vom 12. Januar 2015

Vorhang auf und Bühne frei
„Vorhang auf, wir spielen Theater“, heißt es ab 28. Januar im Mehrgenerationenhaus Hof. An diesem Tag sind alle, die sich für die neue Theatergruppe interessieren, zu einem ersten Treffen eingeladen. Willkommen sind Leute, die Lust aufs Theaterspielen haben und sich selbst ausprobieren und weiterentwickeln möchten.
Pressemitteilung vom 9. Januar 2015

Wo man Sinnvolles tun kann
Eine wöchentliche Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus Hof informiert ab sofort rund um das Thema Ehrenamt. Wer sich im neuen Jahr vorgenommen hat, seine freie Zeit sinnvoll zu gestalten oder neue Kontakte zu knüpfen, könnte dies mit einem ehrenamtlichen Engagement erreichen.
Pressemitteilung vom 8. Januar 2015

Helferinnen und Helfer treffen sich
Die Diakonie Hochfranken lädt am Dienstag, 20. Januar, zu einem Helferkreistreffen ins Mehrgenerationenhaus Hof ein. Der Helferkreis unterstützt Familien, in denen ein Mitglied an Demenz erkrankt ist.
Pressemitteilung vom 8. Januar 2015