Auszubildende/r als Pflegefachmann*frau für die Zentrale Diakoniestation Hof und Münchberg zum Ausbildungsbeginn 01.09.2021 für die dreijährige Ausbildung (Vollzeit) (m./w./d.)

Zentrale Diakoniestation Hof

Kennziffer 14/046/2021

Bewerbungsschluss:

Unsere Mission:

Die Diakonie Hochfranken sichert mit 1.900 Mitarbeitern die soziale Versorgung in einer lebenswerten Region - gemeinnützig, evangelisch und nah in allen Lebenslagen. Als werteorientierter Arbeitgeber verbindet sie sinnstiftende Ziele mit einem gleichermaßen innovativprofessionellen wie familiären Klima.

Sonstige Informationen:

Werde Allroundtalent in der Pflegebranche – mach dich auf den Weg! 

Deine Ausbildung:

  • Durch die breit aufgestellte Pflegeausbildung lernst du das vielfältige Spektrum der Pflege kennen.
  • Du wirst durch ein Team aus qualifizierten Pflegepädagogen, Fachdozenten und Praxisanleitern individuell begleitet und erlernst so die notwendigen Kompetenzen.
  • Du durchläufst eine zukunftsorientierte 3-jährige generalistische Ausbildung, die mit einem europaweit anerkannten Abschluss in der Pflege punkten kann.
  • Du bist nach der generalistischen Ausbildung als Pflegefachfrau/Pflegefachmann in der Pflegewelt breit aufgestellt und kannst in verschiedenen medizinischen oder sozialen Einrichtungen (wie Krankenhäuser, Kliniken, Seniorenheimen oder ambulanten Diensten) einen Arbeitsplatz bekommen.

Ihre Aufgaben:

Mitarbeitende in der Pflege
  • unterstützen bei der Körperpflege, beim Anziehen und beim Essen
  • gestalten Alltag und Freizeit für und mit den betreuten Personen
  • führen Gespräche über persönliche und soziale Angelegenheiten
  • helfen bei gesundheitsfördernden Übungen
  • unterstützen und überwachen die Einnahme von Medikamenten
  • begleiten die Schmerzbehandlung der Ärzte palliativpflegerisch
  • schulen ehrenamtliche Helfer*innen und beraten Angehörige
  • übernehmen organisatorische und verwaltende Tätigkeiten
  • vermitteln im vernetzten Pflegesystem qualifizierte Fachkräfte
  • begleiten und beraten bei Behördengängen und Arztbesuchen

Die Ausbildung

  • gliedert sich in 2.100 Stunden theoretischen und 2.500 Stunden beruflichen Teil, der sich abwechselt.

  • Während der Ausbildung gibt es Orientierungs-, Pflicht- und Vertiefungseinsätze in verschiedenen Bereichen der Pflege.

  • Eine angemessene Ausbildungsvergütung wird gewährt, es wird kein Schulgeld erhoben und die Lehr- sowie Lernmittel sind kostenlos.

Was wir uns wünschen:

Zugangsvoraussetzung:
  • Mittlerer Schulabschluss oder erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • Hauptschulabschluss plus eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder einjährige Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege
 Deine Kompetenzen:
  • Du bist kontaktfreudig, engagiert, verantwortungsbewusst und kollegial?
  • Du bist offen, etwas Sinnvolles zu tun, bist ein Teamplayer?
  • Du bist interessiert, um Dich qualifiziert aus-, fort- und weiterzubilden?

Was wir bieten:

  • Tarifliche Bezahlung nach AVR-Bayern

Rückruf:

Sie haben noch Fragen und benötigen mehr Informationen?
Kein Problem! Wir rufen Sie gerne zurück.

zum Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt in die Einrichtung:

Zentrale Diakoniestation Hof
Ambulante Altenhilfe
Führungskraft: Heidi Michl
Telefon: 09281 837-777
E-Mail: heidi.michl@diakonie-hochfranken.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Iris Peetz
Personalwesen
Telefon: 09281 837-123
E-Mail: iris.peetz@diakonie-hochfranken.de

Sie möchten sich bewerben?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt über unser Bewerbungsformular:

zum Bewerbungsformular

Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung nur in Ausnahmefällen per Post zukommen an folgende Adresse:
Diakonie Hochfranken
Bereich Personalwesen
Klostertor 2, 95028 Hof