Dipl.-Sozialpädagoge/Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge (BA) für das Projekt "Moneytalk" (m./w./d.)

Schuldner-/Insolvenzberatung Hof

Kennziffer 13/002/2021

Bewerbungsschluss:

Unsere Mission:

Die Diakonie Hochfranken sichert mit 1.900 Mitarbeitern die soziale Versorgung in einer lebenswerten Region - gemeinnützig, evangelisch und nah in allen Lebenslagen. Als werteorientierter Arbeitgeber verbindet sie sinnstiftende Ziele mit einem gleichermaßen innovativprofessionellen wie familiären Klima.

Der Stellenanteil im Rahmen der Schuldnerberatung für ein Schuldenpräventionsprojekt ist vorläufig befristet bis 31.12.2022. Die Fachgruppe Migration und Soziale Beratung der Diakonie Hochfranken bietet zu unterschiedlichen Fragestellungen Beratung und Unterstützung.

Sonstige Informationen:

Beginn: ab sofort

Ihre Aufgaben:

 Aufgabengebiet:   Projekt „MoneyTalk“ (20 Wochenstunden)
  • Gruppenveranstaltungen für unterschiedliche Altersgruppen
  • Einzelberatung für junge Menschen bis 27 Jahre
  • Informationen, Vorträge und Beratung für Eltern und pädagogische Fachkräfte
  • Kontaktaufnahme zu Schulen, Jugendzentren, usw.
  • Arbeitsorte: Stadt und Landkreis Hof

Was wir uns wünschen:

Sie bringen für beide Bereich mit:
  • Neben einem pädagogischen Studium die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Motivation und Engagement, Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Teamarbeit bei gleichzeitiger Fähigkeit zu selbständigem Handeln
  • Generelles Interesse und Offenheit für fremde Kulturen
  • Sicheres Auftreten vor Gruppen und Schulklassen
  • Bereitschaft zur regionalen Mobilität inkl. Führerschein Klasse B

Was wir bieten:

Darauf dürfen Sie sich freuen:
  • Eine Stelle bei einem großen, vielseitigen und personalorientierten Arbeitgeber
  • Tarifliche Vergütung nach AVR Bayern: Eingruppierung E10. Vorerfahrungen im Tätigkeitsbereich kön-nen zusätzlich berücksichtigt werden. Regelmäßig steigendes Gehalt durch unser Tarifsystem
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Arbeitgebers
  • Kollegiale Beratung innerhalb der vernetzten Strukturen der Diakonie Hochfranken
  • Zusätzliche Jahressonderzahlung (80 % eines Monatsgehalts)
  • 31 Tage Urlaub plus frei an Buß- und Bettag, Heiligabend, Silvester
  • Wöchentliche kostenlose Obstlieferung an den Arbeitsplatz
  • Zahlreiche Vergünstigungen durch Mitarbeiterrabatte (z. B. Thermen, Kinos, Geschäfte der Region)
  • Unterstützung für Familien mit Kindern: u. a. kostenlose Ferienbetreuung in den Sommerferien, monatlicher Zuschuss zur Kinderbetreuung (einkommensabhängig)
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und Beihilfe zur Krankenversicherung

Rückruf:

Sie haben noch Fragen und benötigen mehr Informationen?
Kein Problem! Wir rufen Sie gerne zurück.

zum Kontaktformular

Ihr direkter Kontakt in die Einrichtung:

Schuldner-/Insolvenzberatung Hof
Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH
Führungskraft: Olaf Hofmeister
Telefon: 09281 837-562
E-Mail: olaf.hofmeister@diakonie-hochfranken.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Iris Peetz
Personalwesen
Telefon: 09281 837-123
E-Mail: iris.peetz@diakonie-hochfranken.de

Sie möchten sich bewerben?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt über unser Bewerbungsformular:

zum Bewerbungsformular

Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung nur in Ausnahmefällen per Post zukommen an folgende Adresse:
Diakonie Hochfranken
Bereich Personalwesen
Klostertor 2, 95028 Hof