Kita Emilio

„Räume dienen dem Ziel, das Staunen über die Vielfalt,die Geheimnisse und den Zauber der alltäglichen Phänomene wieder zu entdecken. Unsere Einrichtungen sind vor allen Werkstätten, in denen Kinder die Welt untersuchen und erforschen.“
(Loris Malaguzzi)

Unsere neue Kita Emilio in Helmbrechts hat seit September 2019 geöffnet. Sie bietet Platz für zwei Kinderkrippengruppen á 12 Kinder im Erdgeschoss und eine Kindergartengruppe á 50 Kinder im ersten Stock - beide nach dem Konzept der Reggio-Pädagogik mit außergewöhnlichem Raumangebot.

Die Kita Emilio bittet interessierte Eltern, das Voranmeldeformular zu benutzen. Sie können es uns schriftlich, persönlich oder per Mail zukommen lassen.

Auf zwei lichtdurchfluteten Etagen finden die Kinder interessante, liebevoll und durchdacht ausgestattete Räume. Der Begriff Reggio leitet sich von der norditalienischen Stadt Reggio Emilia ab - daher auch der Name Kita Emilio. (In Hof gibt es die baugleiche Kita Emilia). Hier herrscht eine eigene Erziehungsphilosophie, in der Identität und Gemeinschaft, die Vorstellung von Bildung und Lernen, die Bedeutung von Projekten und die Bildungsfunktion von Räumen eine zentrale Bedeutung haben. So gibt es eigene Werkstatt- und Atelierräume für handwerkliches und kreatives Ausprobieren und Schaffen.

In der Kita Emilio wird die Öffnung des Kita-Alltags zum Leben in der Stadt durch die Architektur zum Ausdruck gebracht: Große, tief heruntergezogenen Fensterflächen bauen optische Barrieren zwischen drinnen und draußen ab. Optimismus, Offenheit und Ganzheitlichkeit prägen auch das Konzept der Innenausstattung.

Kita Emilio
(Krippe und Kindergarten)
Konzept: Reggio-Pädagogik

Leitung: Melanie Zimmermann

Jean-Paul-Str. 1
95233 Helmbrechts
Telefon: 09252 9613000
E-Mail: kita-emiliodiakonie-hochfranken.LÖSCHEN.de