29.01.2019 Diakonie stellt umfangreiches Bildungsprogramm vor

Hochfranken Akademie geht an den Start

Die Hochfranken Akademie präsentiert ihr erstes Jahresprogramm. Auf 60 Seiten finden sich darin Vorträge, Kurse und Workshops, mit denen Grundlagen gefestigt, Potenziale entfaltet und Persönlichkeiten entwickelt werden können. Hinter diesem umfangreichen und vielseitigen Fort- und Weiterbildungsprogramm stehen die Diakonie Hochfranken und zwei weitere Partner: die Fachakademie für Sozialpädagogik Hof und die Hochschule Hof.

Das gemeinsame Angebot unter dem Dach „Hochfranken Akademie“ schlägt einen weiten Bogen, der persönliche und fachliche Kompetenzen ebenso umfasst wie spirituelle Angebote. So geht es um Erlebnispädagogik, um Krisenintervention und Kommunikation oder Zeitmanagement, um nur wenige Beispiele zu nennen.

Die Diakonie Hochfranken hat die Akademie 2018 ins Leben gerufen, um fachlich wichtige Angebote für die eigenen Mitarbeitenden zu bündeln und um letztlich die Identifikation und Motivation für die eigene Tätigkeit zu unterstützen. Doch das Programm dient nicht nur der eigenen Personalentwicklung und -bindung, es ist auch offen für die Menschen in der Region. „Gerade für Beschäftigte aus den Bereichen Medizin, Therapie, Pflege, Pädagogik und Soziale Arbeit finden sich hier wertvolle Impulse. Mit passenden Weiterbildungen kann man sich und seine eigene Freude am Beruf stärken“, betont Manuela Bierbaum, Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken. „Wir erleben täglich, welche Potenziale in unseren Mitarbeitenden liegen und welche Kräfte sie entfalten können, wenn sie wahrgenommen, gefördert und gefordert werden“, sagt sie. Das Programm der Hochfranken Akademie sei nun das Angebot, genau diese Erfahrung über die Diakonie hinaus noch stärker zu teilen. Daher steht die Hochfranken Akademie auch Unternehmen, Einrichtungen und Interessierten außerhalb der Diakonie offen.

Veranstaltungsorte sind der Treffpunkt Familie, die Fachakademie, die Diakonie am Campus und die Fort- und Weiterbildung der Diakonie Hochfranken in Hof sowie das Evangelische Bildungs- und Tagungszentrum in Bad Alexandersbad. 

Das Programm ist als pdf über die Homepage der Diakonie Hochfranken abrufbar und zahlreiche gedruckte Exemplare liegen in öffentlichen und diakonischen Einrichtungen sowie bei den Partnern aus.

Die Arbeitswelt bringt laufend neue Anforderungen mit sich. Das Programm der Hochfranken Akademie hilft, diesen kompetent und mit Freude zu begegnen. Vorgestellt wird es hier von der Programm-Koordinatorin der Hochfranken Akademie, Isabel Wolf und der Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken, Manuela Bierbaum (rechts).