03.01.2020 Loge unterstützt besondere Weihnachtsfeier

Die Johannis-Freimaurerloge "Zum Morgenstern" Hof hat auch diesmal an Weihnachten die Feier der Diakonie unterstützt.

Am Nachmittag des 24. Dezembers waren arme, einsame und obdachlose Menschen eingeladen, zwei besinnliche Stunden in Gemeinschaft zu verbringen. Etwa 80 Menschen haben an der Feier im Gemeindehaus von St. Lorenz teilgenommen.
Auch eine Bescherung gehört seit vielen Jahren dazu und für die Geschenke hat die Freimaurerloge zum Morgenstern 1300 Euro zur Verfügung gestellt.

Im Bild (v.l.) Norbert Goßler (Freimaurerloge Zum Morgenstern), Werner Schrepfer (Bezirksstellenleiter Diakonie), Martin Abt (Geschäftsführer Diakonie Hochfranken) und Uli Wendel (Freimaurerloge Zum Morgenstern).