Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Informationen

Schullandheim in Weißenstadt

Wir, die Klasse 7, 7/8 und LELEWOK waren vom 06.-08.05.2024 im Schullandheim in Weißenstadt im Fichtelgebirge. Am ersten Tag backten wir unsere eigenen Pizzen für´s Abendessen und machten bei einem Spaziergang zum Weißenstädter See einen Zwischenstopp bei einer Eisdiele in der Innenstadt. Obwohl das Wetter am zweiten Tag sehr regnerisch war, fuhren wir trotzdem zum Ochsenkopf und wanderten von der Talstation eineinhalb Stunden mit vereinten Kräften den Berg hinauf. Wir waren alle sehr stolz, dass wir den anstrengenden Aufstieg geschafft haben! Als Belohnung ging es mit der Seilbahn bergab und wer wollte, konnte noch eine Runde mit der Sommerrodelbahn fahren. Zurück im Schullandheim angekommen, wurde uns zwischen Kicker, Billard, Air-Hockey, Fußballspielen, Trampolinspringen und Armbändchenknüpfen nie langweilig. Es war eine schöne Zeit, die Gemeinschaft untereinander wuchs von Tag zu Tag und wir wären gerne noch ein bisschen länger geblieben.

 

mit Stadtjugendpflegerin Janina Dill

World Cafe - „Was ist dir für deine Zukunft in deiner Stadt Hof wichtig?“

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Bonhoefferschule waren am 15. Mai 2024 eingeladen, in Form eines „World Cafés“ über Ideen für die Zukunft der Stadt Hof zu diskutieren und abzustimmen. Wie wollen wir in Hof zukünftig leben? Was soll bis 2040 passieren?

Ermöglicht wurde das durch das Programm „Integriertes Stadtentwicklungskonzept – ISEK“ der Stadt Hof. Die Bonhoefferschule wurde als eine von mehreren Hofer Schulen ausgewählt für den Workshop.

Zur Vorbereitung wurden von der Stadtjugendpflegerin Janina Dill „Mitmach-Boxen“ in den Klassen 5-9 verteilt. Mit Unterstützung der Lehrkräfte konnten die Jugendlichen die Ideen-Karten aus der Box ausfüllen. Die Klassensprecher wählten dann aus den Ideen-Karten die wichtigsten Themen heraus und brachten sie in das „World-Café“ ein.

Die Themen wurden in vier Themengebiete eingeteilt: Umwelt, Mobilität, Freizeit und Zusammenleben. An vier Tischen wurden die Ideen der Klassen auf Papier-Tischdecken geschrieben und gewichtet.

Die Bonhoefferschule wird sowohl von Schülerinnen und Schülern aus der Stadt Hof als auch aus dem Landkreis Hof besucht. So wurden auch Ideen von Jugendlichen aus dem Landkreis mit aufgenommen.

Am 6. Juli 2024 findet im Rahmen von „Bühne raus“ die Veranstaltung „Hof 2040 Das Camp – Du machst Zukunft“ am Schiller-Quartier in Hof statt. Hier haben die Jugendlichen Gelegenheit, über alle Ideen, die an den Schulen gesammelt wurde, abzustimmen. Es werden Ideen ausgewählt, die umgesetzt und mit 5000,-€ gefördert werden sollen.

World Earth Day

Anlässlich des "World-Earth-Day" am 22.04.2024 haben sich die Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Projekten rund um Mülltrennung und Müllvermeidung beschäftigt. Dabei sind einige Schülerinnen und Schüler zum Supermarkt gelaufen und haben plastikfrei für ein gemeinsames Frühstück eingekauft, haben vom Abfallzweckverband etwas über die richtige Mülltrennung erfahren oder waren am Untreusee und um das Schulgelände herum unterwegs, um Müll zu sammeln. Die Kinder waren sehr überrascht, was sie bei der Müllsammelaktion so alles gefunden haben!

Sogar Radio Euroherz aus Hof hat über die vielen verschiedenen Aktionen rund um den "World-Earth-Day" an unserer Schule berichtet. 

Zum Abschluss unserer Aktionswoche, konnten sich die Schülerinnen und Schüler als Belohnung für ihren Einsatz an verschiedenen Spielstationen ausprobieren, die wir vom Abfallzweckverband zur Verfügung gestellt bekommen haben.

 

Schulhausziel und Discopause

Die gesamte Bonhoefferschule setzt sich in regelmäßigen Abständen ein gemeinsames Schulhausziel. Über einige Wochen bemühte sich jeder darum: "Ich grüße freundlich!" Jeden Freitag dokumentierten die Schülersprecher , wie es den einzelnen Klassen gelungen ist, sich daran zu halten. Das Ergebnis war sehr erfreulich, sodass die Schüler und Schülerinnen zur Belohnung am Tag vor den Osterferien eine lange Pause mit Musik und Tanz im Schulhof erleben durften.  

Kickerturnier 2024

Vor den Osterferien fand unser traditionelles Kickerturnier der Oberstufe statt. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes und lieferten sich spannende Duelle. Besonders das Finale war heiß umkämpft und viele fieberten mit. Finley und David konnten sich aber schließlich als Sieger durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Ostern in der Unterstufe

Die SVE und die Klassen 1-4 haben sich auch in diesem Jahr wieder mit dem Leidensweg Jesu beschäftigt . Die Klassen stellten die einzelnen Szenen in einem gemeinsamen Morgenkreis vor und gestalteten dazu eindrucksvolle Plakate. Zu sehen sind der Einzug in Jerusalem, das letzte Abendmahl, der Garten Getsemane, die Verurteilung sowie die Kreuzigung.

Die Auferstehung wurde gemeinsam mit Pfarrer Dinter in einem Ostergottesdienst gefeiert. Die Kinder hatten dafür viele Lieder geübt und mit Begeisterung gesungen. Im Anschluss gab es die Gelegenheit für ein Osterfrühstück in den Klassen.

Eisteich Klassen 7 und 7/8

Am Freitag, den 23.02.2024 kamen die Klassenleitungen der Klassen 7 + 7/8 dem Wunsch ihrer SchülerInnen nach und fuhren erneut zum Hofer Eisteich, um dort den Unterrichtstag bis zur lang ersehnten Herausgabe der Zwischenzeugnisse zu verbringen. Alle hatten viel Spaß dabei und konnten ihr Fahrkönnen verbessern.

Faschingswaffeln

Die Klassen 7 und 7/8 haben am Faschingsdonnerstag - passend zur Jahreszeit - kunterbunte Faschingswaffeln verkauft, die nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch überzeugten. Die Schülerinnen und Schüler produzierten auf Hochtouren über 280 Waffeln, um Geld für ihr Schullandheim im Mai zu sammeln.

Der AZV Hof zu Besuch in der 3a !

Anfang Februar hatte die Klasse 3a Besuch vom AZV-Hof bekommen.

Zunächst einmal haben wir sehr viel zum Thema Umwelt und Mülltrennung gelernt.

Danach durften wir altes Papier in neues Papier umwandeln. 

Das hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. 

Am Ende hatten alle Kinder ein recyceltes Papier hergestellt.

Wir bedanken uns recht herzlich für diesen tollen, gewinnbringenden und lehrreichen Tag!

 

Wintersporttag

Am 24.01.2024 fand der Wintersporttag der Klassen 5-9 auf dem Eisteich statt. Die Schülerinnnen und Schüler bewiesen auf dem Eis ihr sportliches Geschick und waren vor Begeisterung kaum mehr zu bremsen. Obwohl die Hürde des Eislaufens für einige Schülerinnen und Schüler zu Beginn des Tages unüberwindbar schien, gelang es mit gegenseitiger Unterstützung und intensiver Übung allen, am Ende motiviert und stolz eigene Runden zu ziehen.

Frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr!

Die Adventszeit an der Bonhoefferschule wurde mit vielen Aktionen von und für die Schüler stimmungsvoll gestaltet. Neben dem Adventskalender und kleinen Darbietungen an den Montagen in der Aula, einem Weihnachtsfilm für die Unter- und Oberstufe, gab es auch einen Waffelverkauf der Klasse 8 sowie leckeren Punsch von den Klassen 7 und 7/8.

Unterrichtsende am Donnerstag, 21.12.23 und Freitag, 22.12.23

aufgrund eines hohen Krankenstandes im Kollegium endet am Donnerstag, 21.12.23 und Freitag, 22.12.23 der Unterricht für alle Klassen bereits um 11.20 Uhr.

Privatbusse und Taxiunternehmen sind informiert.

Ein gelungener Start in die Adventszeit

Am Freitag, den 1.12.23 lud die Bonhoefferschule zu einem vorweihnachtlichen Tag der offenen Tür ein. Mit einem musikalischen Programm wurden alle Besucher begrüßt. Danach gab es in den  einzelnen Klassen die verschiedensten Angebote, die in der vorangegangenen Projektwoche gebastelt und hergestellt wurden. Fotobox oder Stockbrotbacken fanden neben Plätzchen oder Dekoartikeln großen Anklang! Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Vom Kuchen über Bratwürsten bis zu Crepes oder Zuckerwatte gab es alle möglichen Leckereien. Schließlich konnten die Schüler der 9.Klasse in einer Sprechstunde Landrat Dr. Bär Fragen stellen, die er gerne beantwortete. Insgesamt war die Veranstaltung der Bonhoefferschule sehr gut besucht und es wurden viele anerkennende Worte gefunden und die Aktionen der Schüler und Schülerinnen damit gewürdigt.  

24. Oktober 2023

 

Viele leckere, selbstgebackene Kuchen wurden am herbstlichen Pausenverkauf der Klasse 5 und 5/6 verkauft. Das Engagement der Eltern und Kinder spürte man deutlich. Der Erlös finanzierte einen Teil der Busfahrt nach Schwarzenbach zum Erika Fuchs Haus.

 

Kontakt

Bonhoefferschule Hof

Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum

Südring 98

95032 Hof